Termine

Infoveranstaltungen:

26.06.13, 20 Uhr, Freiburg, im SUSI-Cafe, Vaubanalle 2a
14.06.13 18 Uhr Freiburg,  in der KTS, frumwelt.blogsport.de
16.06.13 16 Uhr Berlin, KvU, Kremmener Str. 9-11 http://www.gegenstromberlin.net
17.06.13 19 Uhr Uni Kiel, Im Klingelhörsaal, Johanna-Mestorf-Straße 2
18.06.13 18 Uhr Osnabrück, Substanz. Mehr Infos unter magie.blogsport.eu
19.06.13 19:30 Uhr Nimwegen, Niederlande. Mehr Infos unter http://grotebroek.nl/programma/wij-stoppen-steenkool-en-reclaim-power-tour/
24.06.13 20:30 Uhr Berlin, Vokü im Bethanien, *New Yorck 59, *Mariannenplatz 2 http://www.gegenstromberlin.net/
01.07.2013 20 Uhr Leipzig, Casablanca (Josephstraße 12) http://klimagerechtigkeit.blogsport.de/
06.08.2013 20 Uhr Freiburg, KTS – Basler Straße 103, 79100 Freiburg im Breisgau

Planungstreffen:
24.07.13, 19 Uhr Freiburg Planung der Auftaktaktion mit allen interessieren Gruppen und Einzelpersonen bei der Vokü Susi

Mai
4
Sa
Anti-Fracking-Strategietreffen @ Korbach, Hessen
Mai 4 @ 10:00 – Mai 5 @ 02:00

Anti-Fracking-Strategietreffen in Korbach am 4. + 5. Mai 2013

Mehr Infos unter

http://www.gegen-gasbohren.de/2013/02/23/anti-fracking-strategietreffen-in-korbach-am-4-5-mai-2013/

Mai
8
Mi
Kulturelle Landpartie @ Wendland
Mai 8 – Mai 20 all-day

Die 24. Kulturelle Landpartie® Wunde.r.punkte im Wendland findet statt
vom 9. bis 20. Mai
.
http://www.kulturelle-landpartie.de/

Mai
9
Do
Aktions- und Sammelcamp des Berliner Energietisches @ Berlin
Mai 9 – Mai 29 all-day

Alle Inofs findet ihr hier: http://www.berliner-energietisch.net/

Einladung zum Aktions- und Sammelcamp nach Berlin (10. — 29. Mai)*

Das Land Berlin ist Schlusslicht der Energiewende. Der Atom- und Kohlekonzern Vattenfall betreibt das Berliner Stromnetz und dominiert die Berliner Energieerzeugung. Dies zu ändern haben wir, der Berliner Energietisch, uns zum Ziel gesetzt. Der Berliner Energetisch ist ein offenes Bündnis aus über 50 lokalen Organisationen, die gemeinsam die Berliner Energieversorgung ökologischer, sozialer und demokratischer gestalten wollen. Deswegen setzen wir uns für die Rekommunalisierung der Stromnetze und die Gründung eines kommunalen Stadtwerkes ein. Dazu wurde das _Volksbegehren “Neue Energie für Berlin”_ gestartet. Vom 11. Februar bis zum 10. Juni müssen nun 200.000 Unterschriften gesammelt werden, um einen Volksentscheid mit bundesweiter Strahlkraft zur Bundestagswahl zu ermöglichen.

Der Berliner Energietisch braucht Eure Unterstützung und lädt Euch deshalb im Mai für ein paar Tage nach Berlin ein. _Vom 10. bis 29. Mai organisiert der Berliner Energietisch ein Aktions- und Sammelcamp_. Im alternativen Kultur- und Bildungszentrum (KuBiZ) in Berlin-Weißensee bringen wir in dieser Zeit Sammlerinnen und Sammler unter, die mit uns ganztägig an den belebtesten Plätzen der Stadt sammeln gehen.

*Was erwartet Euch? *

Neben kostenfreier Unterkunft für 30 Personen und ökologisch-vegetarischer Verpflegung natürlich jede Menge Spaß auf der Straße und drumherum ein Programm mit Workshops, Aktionen und Partys. Das Aktions- und Sammelcamp ist ein Angebot an SammlerInnen außerhalb von Berlin, die uns zum Ende des Volksbegehrens noch einmal richtig unterstützen wollen. Allen, die mindestens drei volle Sammeltage bleiben, können wir eine Reisekostenerstattung in Höhe von maximal 75 EURO zahlen.

Alle Informationen zum Berliner Energietisch, dem Volksbegehren und dem Aktions- und Sammelcamp findet Ihr unter www.berliner-energietisch.net <http://www.berliner-energietisch.net/> oder telefonisch unter 030 -24 35 78 03. Anmeldung und Fragen zum Camp an: camp@berliner-energietisch.net <mailto:camp@berliner-energietisch.net>

Mai
10
Fr
Elbblockade zum Hafengeburtstag gegen Vattenfall @ Hamburg
Mai 10 all-day

Elbblockade zum Hafengeburtstag gegen Vattenfall in Hamburg

Mai
11
Sa
3. Vorbereitungstreffen der Reclaim Power Tour @ Hamburg
Mai 11 @ 10:00 – Mai 12 @ 14:00

3. Vorbereitungstreffen der Reclaim Power Tour des Netzwerks Energiekämpfe in Bewegung, 11. und 12. Mai in Hamburg, in der Villa Garbrecht (Universitätsklinikum)

Mai
30
Do
Blockupy 2013 @ Frankfurt am Main
Mai 30 – Jun 2 all-day

Blockupy 2013  in Frankfurt am Main

Mehr Infos unter http://blockupy-frankfurt.org/

Jun
14
Fr
Vorbereitungstreffen der Reclaim Power Tour @ Freiburg
Jun 14 – Jun 15 all-day

Liebe Klimaaktivist*innen und Energiekämpfebewegte!
hiermit laden wir Euch herzlich zum 4. Vorbereitungstreffen der Reclaim Power Tour ein. Das Treffen findet von Freitag Abend, 14. Juni, bis Samstag Abend, 15.Juni, in Freiburg statt. Damit sich die für viele weite Anreise lohnt, würden wir bei Interesse am Sonntag eine kleinere oder größere Schwarzwaldwanderung organisieren.

Hier findet ihr alles Wissenswerte zum Treffen und zur Reclaim Power Tour:

Ort:
KTS, Basler Straße 103, auf dem Deutsche Bahn Gelände (eine Wegbeschreibung findet ihr unter Anfahrt auf der Website der KTS: kts-freiburg.org)

Unterbringung, Verpflegung und Anmeldung:

Wir bitten euch darum, euch unter prozess-ag@reclaimpowertour.org anzumelden, damit wir wissen, wie viel Essen und Übernachtungsplätze gebraucht werden.

Bitte gebt auch an wann genau ihr plant an- und abzureisen und ob ihr am Sonntag für eine Wanderung bleiben wollt und könnt.

Wir können in den Räumen der KTS schlafen. Bringt bitte einen Schlafsack mit und zur Sicherheit vielleicht auch eine Isomatte.

Essen gibt es vor Ort. Bitte denkt daran, Geld für Fahrtkostensoli, Vokü- und Übernachtungsspende mitzubringen (wenn ihr kein Geld habt, könnt ihr natürlich trotzdem kommen!)

Tagesordnung:

 Freitag:

19 Uhr: Abendessen
20-22 Uhr: Begrüßung, Vorstellungsrunde, Fragen zur Tour für Neueinsteiger*innen (bei Bedarf), Updates aus den AGs, Was brauchen die AGs vom Plenum und umgekehrt?

Samstag:
09:00 – 10:00 Frühstück
10:00 – 13:00 AG-Phase 1
13:00 – 14:00 Mittagessen
14:00 – 16:30 AG-Phase 2
16:30 – 19:00 Abschlussplenum
19:00 Abendessen

Sonntag:

Abreise und/oder Wanderung

Fahrtkosten:

Wir möchten gerne, wie beim letzten Mal, für die Fahrtkosten zusammenlegen, d.h. wenn ihr kein Geld aber hohe Fahrtkosten habt, dann könnt ihr etwas aus dem Topf herausnehmen, wenn ihr genug Geld und kaum Fahrtkosten habt, dann wäre es schön, wenn ihr etwas hineinlegen könntet.

Arbeitsgruppen:

Wenn ihr zum ersten Mal dabei seid, könnt ihr euch während des Treffens einer AG anschließen (alle freuen sich über Verstärkung!) Folgende AGs gibt es bisher:

Prozess-AG: kümmert sich um die Vorbereitung der Treffen und spielt Feuerwehr, wenn es hakt und klemmt: prozess-ag[ät.]reclaimpower.org

Radel-AG: kümmert sich um Route, Aktionen und Logistik der Fahrradtour von der Lausitz zum rheinischen Klimacamp: radel-ag[ät.]reclaimpower.org

Südrouten-AG: kümmert sich um die Organisation einer Fahrradtour von Freiburg und Stuttgart in Richtung Rheinland: suedtour[ät.]reclaimpowertour.org

Kommunikations-AG: kümmert sich um Mobiliserung, Webseiten, später auch um die Pressearbeit: kom-ag[ät.]reclaimpowertour.org

Finanz-AG: kümmert sich darum, dass genug Geld da ist: finanz-ag[ät.]reclaimpower.org

Unterstützung bei der Moderation:

Wir freuen uns über Leute, die mit moderieren wollen. Wenn ihr darauf Lust habt (auch wenn ihr es noch nie gemacht habt, nur Mut!), dann meldet Euch am besten bei der Prozess-AG (prozess-ag@reclaimpowertour.org).

Für alle weiteren Fragen wendet euch bitte an info@reclaimpowertour.org

Worum geht es bei der Reclaim Power Tour?
******************************************************

Im Sommer  2013 werden zwei Fahrradkarawanen die verschiedenen Energiekämpfe in Deutschland besuchen, vernetzen und stärken. Unser Ziel: das Klimacamp im Rheinland. Sie alle suchen noch Mitstreiter_innen!

Waldbesetzungen, Zugblockaden, neue Initiativen gegen Fracking und CCS oder die Proteste gegen Kohleimporte beim Hamburger Hafengeburtstag: Die Klimabewegung ist in Fahrt gekommen! Wir werden aber noch einen Gang zulegen: Mit zwei Fahrradkarawanen wollen wir Orte aktueller Energiekämpfe verbinden.

Die Ost-West-Route (21.07.-23.08.) verbindet das Klimacamp in der Lausitz mit dem Klimacamp im Rheinischen Braunkohlerevier. Im Süden starten wir Mitte August von Freiburg und Stuttgart und werden dem Verlauf von Rhein und Neckar bis nach Köln folgen, wo am 23.08. beide Fahrradkarawanen zusammentreffen und gemeinsam an einer Critical Mass teilnehmen. Am nächsten Tag fahren wir dann alle zusammen zum Klimacamp im Rheinland  (23.08.-01.09. 2013). Dort schließen sich das Reclaim the Fields Camp (28.08-05.09.2013) und viertägige Aktionstage an (28.08.-01.09.2013).

Unsere Devise ist über den ganzen Sommer: Der Weg ist das Ziel.

Der Erfolg der Tour hängt auch davon ab, dass sich Leute aus unterschiedlichen Perspektiven und Hintergünden einbringen. Das ist auf vielfältige Weise möglich:

** Beteiligt euch an der Gesamtorganisation der Tour! **

** Organisiert eine Station oder sogar eine Aktion! **

** Stellt bereits geplante Aktionen und Veranstaltungen in den Kontext der Reclaim Power Tour! **

** Fahrt mit und bringt eure Themen direkt ein! **

Mailt einfach an info(ät.reclaimpowertour.org – wir melden uns dann.

Alle bisherigen Stationen findet ihr hier: reclaimpowertour.org auch auf einer Karte. Gerne zeichnen wir auch Eure lokalen Energiekämpfe und Aktionen mit ein und verlinken diese mit unserer Website.

Die Ost-West-Route führt bisher vom Klimacamp in der Lausitz (Braunkohletagebau)

u.a. über folgende Stationen:  Cottbus (Vattenfall), Berlin (Energietisch, A100, Flüchtlingscamp), Stendal/ Altmark (CCS, Fracking, RWE), Lüchow/ Wendland (Atommüll, Fracking), Hannover, Osnabrück (Fracking), Münster (Atomkraft), Essen (RWE) und Düsseldorf (Rheinmetal) ins Klimacamp im Rheinland.

Kontakt: radel-ag[ät]reclaimpowertour.org

Die Südtour wird in Freiburg und Stuttgart mit großen Auftaktaktionen beginnen. Beide Routen werden in Mannheim aufeinandertreffen, von wo aus wir dem Verlauf des Rheins bis nach Köln folgen. Bisher sind folgedne Stationen geplant: Karlsruhe (EnBW, Kohlekraft), Stuttgart, Neckarwestheim (Atomkraft), Obrigheim (Atomkraft), Mannheim (Kohlekraft), Mainz/Wiesbaden, Koblenz, Bonn, Köln (Critical Mass).

Kontakt: ekib-freiburg[ät]lists.riseup.net

Die vorgeschlagenen Routen spiegeln den Stand der bisherigen Planung wieder. Wie die Reclaim Power Tour schlussendlich aussieht, hängt auch von euch ab. Wenn ihr Energiekämpfe führt, die nicht an der Strecke liegen, organisiert Zuflüsse, die dann zu den Hauptroutenstoßen.

Natürlich freuen wir uns auch über weitere Routen zum Beispiel aus dem Norden

oder dem Westen (Polen, Niederlande, Belgien, Frankreich). Wenn ihr Euch einbringen möchtet, schreibt uns am besten möglichst bald eine Mail an info[ät]reclaimpowertour.org und informiert uns über Eure Pläne, damit wir sie im Kontext der Tour bewerben können.

Netzwerk Energiekämpfe in Bewegung

Das Netzwerk Energiekämpfe in Bewegung (EKIB) verfolgt das Ziel verschiedene Energiekämpfe stärker zu verknüpfen. Mit der Reclaim Power Tour wollen wir zum einen den Energieriesen realen Widerstand bieten, auch über den Zeitraum der Tour hinaus. Zudem möchten wir für eine konzernfreie, dezentral vernetzte, ökologische und demokratische Energieversorgung werben. Unser Netzwerk ist offen für alle, die diese Vision mit uns teilen. Ein kritischer Umgang mit Sexismus, Rassismus, Homophobie, Handicapismus und andere Formen der Diskriminierung ist für uns selbstverständlich und wir wünschen uns einen solchen auch von allen anderen, die sich an der Tour beteiligen möchten. Mehr Informationen findet ihr unter ekib.org und reclaimpowertour.org

Infoveranstaltung @ Freiburg
Jun 14 @ 16:00

Infoveranstaltung am Freitag, 14.06., um 18 Uhr in der KTS in Freiburg.Im Anschluss findet dort auch das bundesweite EKIB-Treffen statt.
http://frumwelt.blogsport.de/

 

Jun
16
So
Infoveranstaltung @ KvU, Berlin
Jun 16 @ 16:00

Liebe Mitstreiter_innen, Interessierte und Klimabewegte,
Waldbesetzungen, Zugblockaden, neue Initiativen gegen Fracking und CCS oder die Proteste gegen Kohleimporte beim Hamburger Hafengeburtstag: Die Klimabewegung ist in Fahrt gekommen! Wir werden aber noch einen Gang zulegen: Mit zwei Fahrradkarawanen wollen wir Orte aktueller Energiekämpfe verbinden und einzelne Kämpfe an festgelegten Stationen aufleben lassen.
Bei einer Infoveranstaltung wollen wir euch etwas über die Hintergründe und die Einzelheiten der Tour erzählen und einen kleinen Vorgeschmack geben, was euch erwartet. Dazu gibt es lecker Kaffee und Kuchen. Kommt dafür *am 16.06.* *um 16 Uhr* in die *KvU*, Kremmener Str. 9-11, 10435 Berlin
Ihr habt den Termin schon anderweitig verplant? Macht nix!
Die nächste Infoveranstaltung findet statt: *am 24.06. um 20.30h * zur Vokü im Bethanien, *New Yorck 59, *Mariannenplatz 2, 10997 Berlin
Bis dann!
gegenstrom Berlin

 

Jun
17
Mo
Infoveranstaltung @ Uni Kiel
Jun 17 @ 19:00

17.06.13 19 Uhr Uni Kiel, Im Klingelhörsaal, Johanna-Mestorf-Straße 2
Mehr Infos bald..

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>