Mitmachen

DU WILLST …

  • wissen, woher unsere Energie kommt?
  • kritisch hinterfragen, wofür wir Energie sinnvoll verbrauchen wollen?
  • sozial-ökologische Projekte kennenlernen, die sich für eine solidarische zukunftsfähige Welt einsetzen?
  • dich direkt und kreativ der Zerstörung unserer Erde und ihrer Lebewesen widersetzen?
  • ein paar Tage und Wochen mit tollen bunten Menschen den Sommer genießen und durch die Natur und übers Land radeln?

DANN MACH MIT!

Wenn ihr euch in die Organisation einbringen möchtet, schreibt uns am besten eine Mail an radel-ag[ ät. ]reclaimpowertour.org

7 thoughts on “Mitmachen

  1. Hallo,

    ist eine Zwischenstation/Übernachtung in Köln angedacht?

    Gruß Andreas Palm, Hürth/Köln

    • Hallo,
      Ja, eine Zwischenstation wird es auf jeden Fall in Köln geben. Höchstwahrscheinlich auch eine Übernachtung um am nächsten morgen den letzen Abschnitt zum Klimacamp im Rheinland zu fahren. Die Planung des Abeschnittes wird hauptsächlich durch die Kampage ausgeCO2hlt organisiert. Bald wird es auch genaue Termine für die einzelnen Städte geben.

  2. Hi,
    ich bin nicht mehr ganz neu, hätte aber große Lust, ein Stück mitzufahren.(bin aus Hamburg) Aus Gründen der Urlaubsplanung könnte ich aber nur mittendrin einsteigen und nicht von Anfang an dabei sein. Gibt es bei euch einen newsletter, um automatisch ein bisschen auf dem laufenden zu sein über die Planung?
    viele Grüße
    Gaby

    • Hi,
      Es ist überhaupt kein Problem nur Teilstrecken mitzufahren. Auch das ist super.

      Leider haben wir bis jetzt noch keinen extra Newsletter. Wir veröffentlichen aber in den nächsten Tagen einen Ablauf mit den bisher geplanten Stationen und die jeweiligen Termine dafür.
      Den könnten wir dir hier auch noch zuschicken..ansonsten finden sich aktuelle Infos auf unsere Webseite oder bei Facebook.

      viele Grüße

  3. Hallo=)
    Habt ihr schon mal überlegt für Aktionen unterwegs Wam Kat einzuladen?
    (wäre echt cool)!;)
    Liebe Grüßle !

  4. Hallo an Alle!
    Wie bereits angedeutet, haben wir gestern auf unserem Monats-Plenum folgende einstimmige Beschlüsse gefasst:
    Attac rhein-sieg unterstützt die “Reclaim-Power-Tour” für eine ökologische, soziale und selbstbestimmte Energieversorgung voll und ganz.
    Wir werden im Rahmen unserer Möglichkeiten nicht nur das “Tourprogramm Südroute”, sondern auch das “Manheimer Camp” personell unterstützen.
    Attac rhein-sieg beteiligt sich solidarisch an den Kosten und überweist in den nächsten Tagen € 200,00 !
    Wir wünschen uns allen für diese spektakuläre Aktion vollen Erfolg!
    Klaus Mueller-Maring -Sprecher attac rhein-sieg-
    P.s. Wir haben inzwischen Kontakt zur Gruppe “Anti-Atom-Bonn” aufgenommen.

Hinterlasse einen Kommentar zu admin Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>