HALBZEIT! – Doch noch lange nicht vorbei!

Seit dem 21.Juli ist die Reclaim Power Tour jetzt schon vom Klimacamp in der Lausitz unterwegs zum Klimacamp und Reclaim the fields Camp im Rheinland. Am 10. August hat die Tour Osnabrück erreicht, über die Hälfte der Strecke ist nun geschafft. Ein Grund, zu feiern und die schöne Zeit mit den vielen Radler_innen zu feiern. Fast jeden Tag stoßen neue Menschen zur Gruppe dazu um ein klares Zeichen gegen den Klimawandel zu setzen und die Orte kennenzulernen, an denen Kämpfe um Energie stattfinden. Ob jung gebliebene oder noch ganz junge Menschen -  die Tour setzt sich aus total verschiedenen Personen zusammen. Manche Menschen kennen sich schon von anderen Aktionen, andere kommen ganz neu dazu. Fast jeden Tag gibt es Vorträge zum Thema Energie oder Besichtigungen von Bürgerenergieanlagen, kreative direkte Aktionen mit den Gruppen vor Ort oder einfach nur ein Austausch in der Gruppe oder mit den Menschen, die uns begegnen. Das Ende der Tour ist noch nicht in Sicht, in den kommenden zwei Wochen erwarten euch viele spannende Strecken, Projekte und Aktionen, wenn ihr noch mit einsteigt.
Morgen besuchen wir das Permakulturprojekt „Grüne Neune“ in Hembergen, in Münster werden wir uns kritisch mit dem Thema Biogas auseinadersetzen. In Dortmund werden wir mit einer Critical Mass Fahrraddemo den Stadtverkehr auf den Kopf stellen. Dann geht es weiter nach Essen in die Stadt des Europas größten CO2 Produzenten, RWE, nach Duisburg, Düsseldorf, Köln.

Für Kurzentschlossene, Klimabewegte und Fahrradbegeisterte:
Am morgigen Dienstag, den 12.8. startet die Tour um 9:00 Uhr vom Luhrmannhof ins Kohleland NRW!

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>